Archiv der Kategorie: Aktuelles aus dem Bezirk

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unternehmer,

ich möchte mich auf diesem Wege für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken und wünsche Ihnen und Ihren Familien zum Weihnachtsfest die besten Wünsche.
Viele Gesundheit, Glück und stets den positiven Blick in die Zukunft.

Ich freue mich auch für das kommende Jahr auf kleine und auch große Herausforderungen.
Informationen zur Ofenampel für Bestandsanlagen für feste Brennstoffe oder das Labeln von Altanlagen bis 1994 erhalten Sie zur kommenden Feuerstättenschau, zu der ich mich selbstverständlich rechtzeitig bei den betreffenden Eigentümern anmelden werde.

Ihr bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger
Lars Schneemann

FROHES FEST & ALLES GUTE FÜR 2017

Schachtabdeckung falsch positioniert

Auf diesem Bild kann man sehr gut erkennen, das hier gepfuscht und nicht nach Einbauanleitung des Herstellers installiert wurde.

In der Einbauanleitung heißt es: Zentrierung der Überdruckabgasleitung!
Gründe: durch Ausdehnung der Abgasleitung von bis zu 5cm, kann durch diesen gravierenden Fehler das Mündungsendstück an der Schachtabdeckung hängenbleiben (kraftschlüssige Verbindung)  und sich von der restlichen Abgasleitung aus der Muffe lösen ===> Abgas kann nun ungehindert in den Luftschacht ausströmen

Ringspaltüberprüfung nicht möglich

Bei dieser installierten Brennwertheizung gabe es gleich mehrere Mängel, welche dringend abzustellen waren:

  1. zum Vermauern der geöffneten Schornsteinwange wurden Gasbetonsteine verwendet (eine Gasdichtheit ist mit diesen Steinen grundsätzlich nicht gegeben (Bei Fehlern des einwandfreien Abgasabzugs besteht Lebensgefahr)
  2. der Ringspalt (Zwischenraum zwischen Kunstoffabgasleitung und Schornsteinwange) kann durch den unfachmännischen Einbau nur mit hohem Aufwand von der Mündung aus, zum Nachteil des Endkunden überprüft werden, da die Sohle mit Steinen komplett verschlossen wurde
  3. eine ordnungsgemäße Überprüfung auf Vorhandensein der Auflageschiene (dient zum Abfangen des Gewichts der senkrechten Abgasleitung) ist hier unmöglich

2015-09-08 15.24.20

unzulässiges Ofenrohr

Hier wurde bei der Feuerstättenschau festgestellt, das es sich bei dem eingesetzten Ofenrohr um ein nicht nach DIN 18160 und DIN 1856-2 verwendbares Bauprodukt handelt.
Diese feueralumierte Rohr ist ausschließlich für die Verwendung bei Regelfeuerstätten von flüssigen & gasförmigen Brennstoffen gedacht.

 

Urlaubszeit – Vertretung im April/Mai

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch ich brauche irgendwann einmal ein paar Tage zum Ausspannen und werde ab dem 27.4.2015 im Urlaub sein.

Ich bitte sie, sich nur in äußerst dringenden Fällen (bspw. Notaustausch einer Heizungsanlage, Kaminbrand etc.) an meinen Vetreter,
Herrn Bezirksschornsteinfeger Nico Roth zu wenden.
Tel. 06192 – 9770325 oder per eMail

Frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr

Sehr geehrte Hochheimerinnen und Hochheimer, liebe Unternehmer und Bauträger,

am Ende des alten Jahres 2014 danke ich für die stets angenehme und gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles Weihnachtsfest und ein erfolg-reiches, gesundes neues Jahr.

Ich freue mich auf weitere, interessante Herausforderungen im neuen Jahr und hoffe, das Sie mit meiner bisherigen Arbeit als Ihr bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für diesen Bezirk zufrieden waren und weiterhin bleiben.

An dieser Stelle möchte ich gerne noch einmal darauf hinweisen, das sie als Heizungsfirma, Ofenbauer, Schornsteinbauer, Architekt usw. gerne mein Kontaktformular für etwaige Anmeldungen (Austausch, Errichtung, Neubau, Umbau an Feuerungsanlagen) nutzen wollen, um im Vorfeld evtl. auftretende Fragen schnell beantworten zu können.

Ihr Lars Schneemann